Klassische Homöopathie

890.00

Zertifizierte Ausbildung nach den Richtlinien der SHZ

 

Samuel Hahnemann (1755 – 1843), der Begründer der Homöopathie sagt, daß jedes lebende Wesen eine bestimmte innerliche Kraft besitzt, die das Leben aufrechterhält. Diese Kraft nennt er das Lebensprinzip, Autokratie oder Dynamis. Das Lebensprinzip sorgt dafür, daß wir die uns bedrohenden Gefahren bewältigen. Es gewährleistet, daß unser Abwehrsystem in der Lage ist, Bakterien, Viren oder Pilze erfolgreich zu bekämpfen. Es sorgt dafür, daß Wunden heilen können und daß wir innerhalb der Gesellschaft bestehen können.

Krankheit ist, laut Hahnemann eine Störung oder ein Ungleichgewicht in dieser Lebenskraft, deren Folgen die nach außen gezeigten Symptome sind. Heilung ist ihm zufolge, wenn die Totalität dieser Symptome und nicht nur ein Teil der Beschwerden verschwunden ist.

 

Was Du nach dem Webinar gelernt hast:

– Ein wesentliches Verständnis für die Funktionsweise der klassischen Homöopathie

– Ausgewählte homöopathische Mittel

– Die Anwendung der ausgewählten Mittel

– Die Vorgehensweise, um auf das für den Patienten zutreffende Mittel zu kommen

– Die Grenzen der Homöopathie


Was Du sonst noch bekommst:

– ein speziell ausgearbeitetes Skript


Zielgruppe:
 – alle aus Heilberufen kommende Menschen

– alle Menschen, die einen neuen Weg gehen möchten

Kurstermin: Samstag, 08. Januar 2022
Kursdauer: 6 Monate
Kursbeginn: jeweils 13.30 bis 18.3
0 Uhr
Kursgebühr (pro Person): € 890.- (€ 140.- pro Monat)
Kursteilnehmer: 4 Personen
Restliche Termine: Auf Anfrage


Ausbildungsinhalt

Die gesamte Ausbildung wird in 3 Blöcken innerhalb von 1,5 Jahren abgehalten und umfaßt ca.180 Unterrichtsstunden = 60 Std. pro Block. Der Unterricht kann an einem Abend von 18.30 Uhr bis 21.30 und Samstags von 13.30 bis 18.30 Uhr statt finden. (Änderungen mit Absprache mögl.!) Der Inhalt der Ausbildung umfaßt über 120 Arzneimittel. Die Arzneimittel werden in Form von Papierfällen oder zum Teil per Video oder Audio erlernt.

Block I

  • Einführung in die Homöopathie
  • Entwicklung der Homöopathie
  • Geschichte der Homöopathie
  • Grundlagen der Homöopathie (nach dem Organon v. Samuel Hahnemann dem Entdecker der Homöop.)
  • Einführung in das Repertorium
  • Hierarchisierung der Symptome
  • Materia medica der akuten Arzneimittel mit Fall- beispielen für Aconitum, Apis, Arnika, Belladonna, Bryonia, Lycopodium., Chamomilla, Colocynthis, Gelsemium, Hypericum, Nux vomica, Pulsatilla …

Block II

  • Vertiefung der Grundlagen der Homöopathie
  • Methodik der homöopath. Arzneimittelprüfung
  • Herstellung homöopathischer Arzneimittel
  • Anamneseführung in Theorie und Praxis
  • Fallanalyse
  • Beurteilung des Behandlungsverlaufs
  • Materia medica der chronischen Mittel mit Fallbeispielen für Arsen, Barium carb., Carb.-v., Carcinosi- num, Causticum, China, Hepar sulphuris, Natrium muriaticum, Opium, Phosphoricum acid., Phosphor

Änderungen behält sich die Schule vor!

Block III und Block IV (auf Anfrage)

 


Erforderliche Bücher:

  • Organon der Heilkunst, 6. Auflage
  • Repertorium (Empfehlung = Synthesis)- Materia medica (wird im Unterricht besprochen)

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Klassische Homöopathie“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top